Bezirksnews KW 45

Mariahilfer Klimapreis: 12 Ideen und Projekte gekürt

Foto: BV Mariahilf

Am 4. November 2021 überreichten Bezirksvorsteher Markus Rumelhart und Michaela Hauer vom Klimabündnis Wien die Klimapreise in einem Gesamtwert von 6.000,- Euro. Die Gewinner*innen bekamen neben einer Urkunde und der Prämie auch die Klimabiene überreicht. Mehr dazu auf www.wien.gv.at/mariahilf/umwelt/klimapreis.html

Kinder haben Recht(e)!

Foto: BV Mariahilf

Am 20. November können uns Kinder und Jugendlichen so richtig ihre Meinung sagen. Gemeinsam mit der Österreichischen Janusz Korczak Gesellschaft bieten die VHS Mariahilf und der 6. Bezirk ihnen die Möglichkeit, sich in mehreren Workshops spielerisch mit dem wichtigen Thema Kinderrechte auseinanderzusetzen. Wann und wo: Am 20. November zwischen 15:00 und 17:00 Uhr im Veranstaltungszentrum Mariahilf (6., Königseggasse 10). Eintritt ist frei.

Joseph Haydn im neuen Glanz

Foto: BV Mariahilf

Die Restaurierungsarbeiten des Joseph-Haydn-Denkmals auf der Mariahilfer Straße sind abgeschlossen. Sowohl an der Skulptur und dem Sockel als auch der Balustrade mussten neben einer umfassenden und behutsamen Reinigung auch restauratorische Ergänzungsarbeiten im Gesamtbetrag von 45.000,- Euro vorgenommen werden, die der Zahn der Zeit erforderlich gemacht hat.

Weihnachtsbaum voller Wünsche

Foto: BV Mariahilf

Am 25. November 2021 wird Bezirksvorsteher Markus Rumelhart den Kunst-Weihnachtsbaum mit Wünschen an das Christkind am Fritz-Grünbaum-Platz illuminieren. Heuer werden neben Kunstgegenständen bunte Bänder mit Wünschen, Sprüchen und Gedichten den Baum schmücken. Die beschrifteten Bänder werden bis 15. November 2021 im Büro der Bezirksvorstehung entgegengenommen (Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 7.30-15.30 und Donnerstag von 7.30-18 Uhr).

Gedenken an die Novemberpogrome 1938

Foto: PID-David Bohmann

Am kommenden Sonntag (7.11.) gedenken wir an die schrecklichen Ereignisse von 1938. Leinwände, Farbeimer und Pinsel erwarten das Grätzel bei der öffentlichen Performance um 14 Uhr an der Ecke Stumpergasse und Mittelgasse. Stefan Alexander Kamp und Adisa Czeczelich laden euch ein, Gedanken und Gefühle zum Thema Nationalsozialismus künstlerisch zu verewigen. Und: um 18 Uhr zeigt das TopKino (Rahlgasse) die zeitgeschichtliche Doku von Theresa Eckstein und Birgit Peter. Eintritt ist frei! Reservierung der Karten: www.topkino.at/kino/kinoprogramm?date=2021-11-07