Bezirksnews KW 48

Premiere in Wien: Outdoor-Angelobung der Bezirksvertretung

Foto: BV Mariahilf

Erstmals fand die Angelobung des Bezirksparlaments im Freien statt. Am 19. November 2020 nahm Stadtrat Jürgen Czernohorszky den MandatarInnen im Esterhazypark das Gelöbnis ab. Zudem wurde mit eindeutiger Mehrheit Markus Rumelhart zum Bezirksvorsteher Mariahilfs gewählt. Seine StellvertreterIn sind Julia Lessacher und Michi Reichelt.

Umgestaltung des Jugendspielplatzes im Esterhazypark

Foto: BV Mariahilf

Die Gärtner gestalten nach den Vorstellungen der Kinder und Jugendlichen den hinteren Bereich im Esterhazypark um. Sie pflanzen neue Bäume, stellen neue Spielgeräte sowie Sitzmöbel auf und tauschen Fallschutz mit Rindenmulch aus. Die Umgestaltung wird nach dem Lockdown fertig sein.

Aufgeputzt: Geschmückte Weihnachtsbäume

Foto: BV Mariahilf

Die Stadtgärtner stellten vier Tannen aus dem Waldviertel auf. Die 10 bis 15 Meter hohen Weihnachtsbäume sind im 6. Bezirk verteilt und wurden von den Gärtnern mit Lichterketten und weihnachtlicher Dekoration geschmückt. Das machten sie auch für die Linde vor dem Cafe Sperl in der Gumpendorfer Straße. Am Fritz-Grünbaum-Platz wehen am Christbaum Wunschbänder der Mariahilferinnen und Mariahilfer im Wind.

Erfolgreicher Spenden-Aufruf

Foto: BV Mariahilf

Das Tageszentrum Obdach Ester und Bezirksvorsteher Markus Rumelhart riefen um Spenden für wohnungslose Frauen auf. Viele brachten Winterkleidung und Hygieneartikel. Das Lager ist nun prallgefüllt mit wärmender Kleidung und den Frauen kann umgehend geholfen werden.