Bezirksnews

Bezirk beauftragt Grundlagenforschung für Gumpendorfer Straße

Foto: BV Mariahilf

Der Bezirk lässt die Potentiale der wichtigsten Hauptstraße Mariahilfs analysieren. Ab April werden Fachleute Verkehrsströme, Nutzungsverhalten der Menschen und Gestaltungsmöglichkeiten der Gumpendorfer Straße untersuchen. Das Ergebnis ist die Grundlage für den Beteiligungsprozess mit den Bürgerinnen und Bürgern, der Ende des Jahres starten soll.

Neu bis zur Kirchturmspitze

Foto: BV Mariahilf

Witterung und Luftverschmutzung haben die 1765 errichtete Gumpendorfer Pfarre St. Ägyd in Mitleidenschaft gezogen. Im April werden Steinmetze die Schäden der Vorderseite der Fassade und die Kirchturmspitze ausbessern. Danach bekommt die Kirche wieder einen neuen gelben Anstrich. Die Arbeiten werden im „laufendem Betrieb“ gemacht und im Oktober beendet sein.

Abgesagt: Ideen Café am 1. April

Foto: BV Mariahilf

Leider kein April-Scherz: Die Osterruhe beginnt just am Gründonnerstag. An diesem Tag hätte das Ideen-Café im Esterházypark stattfinden sollen. Die Sprechstunde der Gebietsbetreuung und Bezirksvorsteher Markus Rumelhart muss nun leider abgesagt werden. Die nächste Möglichkeit über nachbarschaftliche Initiativen mit dem Bezirk zu plaudern, ist am 6. Mai geplant.

800 zusätzliche Plätze für Obdachlose

Foto: Aids Hilfe Wien

Die Stadt Wien verlängert das im April auslaufende Winterpaket um drei Monate. Die 800 Plätze in den Notquartieren bieten Menschen ohne Zuhause Wärme, Essen und ein Bett zum Übernachten. Die Einrichtungen sind im 24-Stunden-Betrieb.