Junge Generation Mariahilf

Voller Tatendrang. Menschlich. Empathisch. Feministisch.
Als Teil der SPÖ Mariahilf engagieren wir uns für unsere politischen Ideale und ein humanistisches Verständnis im 6. Bezirk. Wir sind die JUNGE GENERATION MARIAHILF.

Menschlich.
Menschlichkeit bedeutet für uns soziale Gerechtigkeit, funktionierende Integration, gelebte Akzeptanz und Gleichberechtigung. Jedes Individuum soll unabhängig von seinem Hintergrund alle Perspektiven haben und in seinem Sein wertgeschätzt werden.

Empathisch.
Um Menschen verstehen zu können muss man ihnen erst einmal richtig zuhören. Die SPÖ Mariahilf ist bekannt für ihre Bürger*innennähe und wir als Jugendreferat sind das Sprachrohr speziell für die jungen Menschen.

Feministisch.
Der 6. Bezirk ist ein bunter, queerer Bezirk und tritt für Feminismus und frei gelebte sexuelle Identität ein. Uns ist es wichtig, dass sich alle in Mariahilf wohlfühlen.

„Mit der Jugend. Für die Jugend.“
Das bedeutet für uns ganz klar, dass wir in der Verantwortung stehen, Politik für und mit der Jugend zu gestalten. Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen junge Menschen zwischen 18 und 38 Jahren.

Unser Bezirk.
Nirgendwo in Wien gibt es mehr soziale Einrichtungen als im 6. Bezirk. Es ist uns ein großes Anliegen, diese zu unterstützen und uns für sie zu engagieren. Wir bringen uns aktiv in die Bezirkspolitik ein und machen mittels kreativer Aktionen auf die Interessen und Bedürfnisse der schwächeren Glieder der Gesellschaft aufmerksam.

Mach mit!
Willst du mehr über uns wissen, deine Meinung einbringen oder direkt mitmachen? Schreib‘ uns, wir freuen uns auf deine Nachricht!

Und falls du uns persönlich kennenlernen möchtest, laden wir dich gerne zu einem unserer Treffen ein, die mindestens einmal im Monat stattfinden.

Link zu unserem Instagram-Profil
Website der JG-Wien: junge-generation.at

Vorsitzender Dorian Rammer

Telefonisch erreichbar – auch WhatsApp – unter: 0676 / 705 78 93